Kraft-Wärme-Koppelung / Blockheizkraftwerke (BHKW)

Kraft-Wärme-Kopplung, auch micro und mini BHKW genannt ist die ideale Lösung für Ein- und Mehrfamilienhäuser oder Gewerbe mit einem hohen Wärmebedarf für Heizen und Warmwasser, z. B. Altbauten, Schwimmingpool oder Gewerbe mit hohem Warmwasserbedarf.

Ein Verbrennungsmotor oder ein Sterlingmotor treibt einen Generator an. Dieser kann entweder mit Erdgas, Heizöl oder Biodiesel arbeiten. Der Generator erzeugt Strom und die entstehende Wärme des Generators kann ebenso wie die Wärme der Abgase für Heizzwecke genutzt werden. Über einen Wärmeüberträger (Wärmetauscher) wird die Wärme aus dem Kühlkreislauf von Motor, Generator und Abgasen ausgekoppelt. Diese Wärme wird in einem Pufferspeicher gesammelt und der Wärmekreislauf des Hauses kann sich daran bedienen. Die Abgase werden über einen Schornstein oder eine Abgasleitung ins Freie abgeleitet.

Der erzeugte Strom kann selbst genutzt oder verkauft werden.

Diese Art der Wärme- und Stromerzeugung ist derzeit die effektivste Art zu Heizen, allerdings ist Sie nicht für jedes Objekt geeignet, sondern nur für Gebäude mit einem hohen Wärmebedarf um so auf hohe Betriebsstunden von über 3000 h/Jahr zu kommen.

Eine ehrliche und umfassende Planung und Beratung erhalten Sie bei uns.

Stromproduktion

Deutschland 2009: 420 Milliarden kWh Wärme / Jahr …

lion Powerblock Stromproduktion

Vaillant Eco-Power

Weitere Infos unter www.vaillant.de.